Aus der kurzen Vereinsgeschichte des MGC Millennium:

  • Gründung des MGC Millennium
  • Saison 2000
    In der Saison 2000 ist der MGC Millennium zum ersten Mal mit einer Mannschaft in der hessischen Gruppenliga angetreten. Der gemischten Mannschaft ist es auf Anhieb gelungen, zum Saisonabschluß den zweiten Platz zu belegen.

  • Saison 2001
    In der zweiten Spielzeit trat der MGC Millennium mit einer Herren- und einer Damenmannschaft an. Aufgrund einer knappen Spielersituation konnte die Damenmannschaft am letzten Spieltag nicht mehr antreten und belegte damit den letzten Tabellenplatz. Die am letzten Spieltag als gemischte Mannschaft angetretene Herrenmannschaft erreichte wieder einen zweiten Platz.

  • DBV-Pokal 2001-2003
    Nach Siegen über die Mannschaften des MGC Wetzlar (Ergebnis), der SG Arheilgen (Ergebnis) des TSV Pfungstadt (Ergebnis), des MGC Traben-Trarbach (Ergebnis) und des ASV Pegnitz (Ergebnis) stand der MGC Millennium in der Finalrunde des DBV-Pokals. Dort musste sich die Mannschaft aus Karin Milia, Uli Kunz, Mario Peter, Thilo Killmaier, Peter Schmitutz und Frank Philipp dem 1. MGC Mainz im Halbfinale knapp mit 4:6 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 gelang der Mannschaft dann der Sieg über den MGC Göttingen und damit der Gewinn der Bronzemedaille.

  • Saison 2002
    In der Saison 2002 tritt der MGC Millennium mit einer reinen Herrenmannschaft, einer gemischten Mannschaft und einer Seniorenmannschaft an. Mit 18 Aktiven hat sich der Verein inzwischen in seiner 3. Saison hervorragend in den Spielbetrieb integriert. Die Herrenmannschaft wurde souverän Hessenmeister und die gemischte Mannschaft musste sich nur knapp geschlagen geben und belegte in der Abschlusstabelle Rang 2. Die Ergebnisse der Saison 2002 gibt es hier.

  • Saison 2003
    Der MGC Millennium wird erneut und diesmal ohne einen einzigen Punktabzug souverän Hessischer Meister. Die gemischte Mannschaft gewinnt die Gruppenliga Süd. Das Relegationsspiel zur Regionalliga gewinnt der MGC Millennium ebenfalls deutlich und hat sich damit in seiner 4. Spielzeit bereits für die Regionalliga Südwest qualifiziert. Die gemischte Mannschaft ist durch den Aufstieg Pfungstadts ohne zusätzliches Relegationsspiel für die Hessenliga qualifiziert. Die Seniorenmannschaft belegte in Hessen Platz 4 und hatte sich damit für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, wo sie einen 17. Platz belegte. Alle Ergebnisse der Saison 2003 gibt es hier.

  • Saison 2004
    Der MGC Millennium startet erfolgreich in die Regionalliga Südwest. Bereits in der ersten Saison im überregionalen Spielbetrieb kann nach Aufsteiger Mainz der zweite Tabellenplatz belegt werden. Die gemischte Mannschaft des MGC Millennium kann sich leider nicht in der Hessenliga halten und muss den Abstieg zurück in die Gruppenliga hinnehmen. Alle Ergebnisse der Saison 2004 gibt es hier.

  • DMV-Pokal 2003-2005
    Nach Siegen über den KGC Waldstadion, die SG Arheilgen und den MGC 88 Gifizsee Offenburg wartete im DMV-Pokal der Gegner aus dem Halbfinale von 2003, der 1. MGC Mainz, im Achtelfinale. Die Mainzer waren erneut nicht zu schlagen und so endete der DMV-Pokal für den MGC Millennium dieses Mal bereits 2004.

  • Saison 2012/2013
    Der MGC Millennium konnte sich über die letzten Jahre in der Regionalliga Südwest halten und auch die Saison 2011/2012 mit dem vierten Platz beenden. Nach dem Weggang einiger Stammspieler wird für die Saison 2012/2013 keine Mannschaft für die Regionalliga Südwest gemeldet und ein Neustart in der Hessenliga versucht.

© 2002, 2012 MGC Millennium